Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 700

Preis nicht verfügbar

zum Shop
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

zum Preisvergleich

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 24. November 2017 um 10:36 Uhr aktualisiert.


Typ Kaffeevollautomat, Testsieger Kaffeevollautomat
Marke Siemens
Leistung 1500 Watt
Wassertank 1,7 Liter
Milchschäumer JA

Produktbeschreibung

Kaffeevollautomat Siemens Test Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat EQ.6 series 700

Unser neuer Testbericht für den Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE ist fertig. Findet hier heraus, was für Vor- und Nachteile dieser Kaffeevollautomat für euch zur Verfügung stellt. Siemens hat einige raffinierte Innovationen für euch bereit, die wir für euch testen und genau unter die Lupe nehmen. Zusammenfassend ist der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE ein gutes Gerät für alle Kaffeeliebhaber. Dieser Kaffeevollautomat kann nicht nur durch seine angenehme Optik sondern auch durch die leichte Bedienung und den guten Geschmack überzeugen. Dadurch ist dieses Gerät eine sinnvolle Anschaffung für jeden der guten und einfach herzustellenden Kaffee zu schätzen weiß.

sensoFlow System für maximales Aroma dank konstanter Brühtemperatur
aromaDouble Shot für extra starken Kaffee durch zwei Brüh- und Mahlvorgänge
oneTouch DoubleCup für doppelte Mengen bei jedem Produkt
coffeeSelect Display für eine einfache Auswahl des Getränks per Touchscreen
Individuell einstellbare Wassertemperatur
Individuell einstellbare Wassermenge
Keramik-Mahlwerk
Leicht herausnehmbare Abtropfschale
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf (bis 140mm)
Automatische Entkalkungs- und Spülfunktion
Stand-By Funktion
Netzhauptschalter

Für weitere technische Merkmale besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort finden Sie noch weitergehende Informationen zu unserem Kaffeevollautomat Siemens Test und zu dem Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat.

Wassertankvolumen: 1,7 Liter
Volumen des Bohnenbehälters: ca. 300 Gramm (nach Hersteller)
Abmessungen: 38,5 x 28x 47,9 cm
Max. Leistung: 1500 Watt
Pumpendruck: 19 bar

Für weitere technische Details besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort finden Sie noch weitergehende Informationen zu unserem Kaffeevollautomat Siemens Test und zu dem Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat.

Der Kaffeevollautomat Siemens Test für den Siemens TE607503DE im Überblick. Finden Sie hier die bestechendsten Vor- und Nachteile auf einem Blick:

Die postiven Ergebnisse des Siemens TE607503DE nach unserem Kaffeevollautomat Siemens Test

  • guter Geschmack
  • wenig Bitterstoffe im Kaffee
  • sehr guter Espresso
  • intuitive Bedienung dank coffeeSelect Display
  • individuell einstellbare Wassermenge
  • individuell einstellbare Wassertemperatur
  • individuell einstellbare Kaffeestärke
  • einfache Pflege
  • geringe Kosten pro Tasse
  • Zwei-Tassen Funktion
  • Heißwasserzubereitung möglich
  • klare Differenzierung zwischen den verschiedenen milchbasierten Produkten
Die negativen Ergebnisse nach unserem Krups EA826E Kaffeevollautomat Test

  • relativ geringes Volumen des Wassertanks (1,7 Liter)
  • Position des Bohnenbehälters(hinten am Gerät)
  • Reinigungstabs notwendig

Preisvergleich

Daten werden geladen...

Typ Kaffeevollautomat, Testsieger Kaffeevollautomat
Marke Siemens
Leistung 1500 Watt
Wassertank 1,7 Liter
Milchschäumer JA

Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat Test

Der Kaffeevollautomat  Siemens TE607503DE verfügt über einige Funktionen, die keine der anderen Kaffeevollautomaten zu bieten hat. So verfügt die der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE als Einziger über eine Funktion für extra starken Kaffee mit reduzierten Bitterstoffen, die One-Touch-Double-Cup-Funktion ermöglicht es zwei Tassen eines Getränks gleichzeitig herzustellen und ein weiteres nice-to-have ist die Sockelbeleuchtung, die es ermöglicht das Einfüllen des Kaffees genau zu beobachten und zu steuern. Im Vergleich zu den anderen Kaffeevollautomat verfügt die Siemens TE607503DE allerdings mit 1,7 Liter Füllvolumen über den kleinsten Wasserbehälter im gesamten Test. Dadurch können mit diesem Kaffeevollautomat die wenigsten Tassen Kaffee am Stück hergestellt werden.


Kaffeevollautomat Siemens Test – Geschmack

Der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE begeisterte in unserem Kaffeevollautomat Siemens Test in der Kategorie Geschmack. Nicht nur die individuell einstellbaren Parameter wie Kaffeestärke, Wassermenge und Wassertemperatur sowie die Möglichkeit sowohl mit Bohnen als auch mit Pulver zu arbeiten überzeugten uns. Siemens hat einige raffinierte Innovationen in dieses Gerät gesteckt, die für einen sehr feinen und besonders aromatischen Kaffee sorgen. Besonders möchten wir hier auf folgende zwei Kaffeespezialitäten eingehen: Espresso und Milchspezialitäten.
Beim Espresso besticht in dem Kaffeevollautomat Siemens Test das sensoFlow System, das die ideale Brühtemperatur eines Espressos von 90°C bis 95°C während des gesamten Brühvorgangs gewährleisten soll. Das aromaDouble Shot System ermöglicht weiterhin das zubereiten von extra starkem Espresso ohne Bitterstoffe, da hier mit zwei Brüh- und Mahlvorgängen gearbeitet hat. Siemens hält sein Versprechen wie unser Kaffeevollautomat Test gezeigt hat und überzeugt durch einen geschmacklich vielfältigen und aromatischen Espresso, der in der optimalen Trinktemperatur mit einer tollen Crema gebrüht wird.
Bei den milchbasierten Spezialitäten besticht der Siemens TE607503DE in dem Kaffeevollautomat Siemens Test vor allem mit seiner guten Differenzierung zwischen den unterschiedlichen Getränken. Ein Milchkaffee ist hier wirklich als solcher zu erkennen und unterscheidet sich deutlich von einem Cappuccino. Um etwas genauer zu werden: der Siemens TE607503DE erhitzt die Milch für den Milchkaffee nur und schäumt sie nicht. Auch Latte Macchiato und Cappuccino unterscheiden sich. So ist der Anteil der geschäumten Milch beim Latte Macchiato größer als beim Cappuccino. Auch die Qualität des Milchschaums überzeugte uns sehr.

Aufgrund der tollen Innovationen wie das sensoFlow System und das aromaDouble Shot System als auch der klaren Differenzierung bei den milchbasierten Produkten erhält der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE in unserem Kaffeevollautomat Siemens Test  fünf von fünf Sternen für die Kategorie Gechmack.


Kaffeevollautomat Siemens Test – Kaffee, Cappuccino & Co: Produktvielfalt

Der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE kann die unterschiedlichsten Kaffeespezialitäten herstellen. Die Bandbreite reicht von Kaffee über Espresso bis hin zu verschiedenen milchbasierten Spezialitäten. Der Siemens TE607503DE kann sowohl Bohnen als auch Pulver verarbeiten, was es ermöglicht, das ganze Sortiment der angebotenen Kaffeesorten zu nutzen. Auch heißes Wasser für Tee und heiße Milch für Kakao kann dieses Gerät leicht zubereiten.
Wie bereits im Bereich Geschmack erwähnt, kann der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE vor allem bei den milchbasierten Spezialitäten zwischen den verschiedenen Produkten differenzieren. So setzen sich beim Latte Macchiato die verschiedenen Schichten sehr schön ab, der Milchkaffee besteht nur aus heißer Milch und nicht aus aufgeschäumter und der Anteil der aufgeschäumten Milch ist beim Cappuccino auch geringen als beim Latte Macchiato.

In dieser Kategorie unsere Kaffeevollautomat Siemens Test gibt es nichts auszusetzen. Deshalb vergeben wir dem Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE gerne fünf von fünf Sternen.


Kaffeevollautomat Siemens Test – Bedienkomfort

In puncto Bedienkomfort überzeugte uns der Siemens TE607503DE Kaffeevollautomat auch sehr. Alle gewünschten Heißgetränke können durch das Drücken des entsprechenden Knopfes auf dem Touchscreen hergestellt werden. Der Touchscreen reagiert auch zufriedenstellend. Zudem ist auf dem großen Display alles direkt erkennbar. Durch ein leichtes Berühren der Sensorfelder können alle Funktionen bequem ausgewählt werden.
Auch die individuellen Einstellmöglichkeiten von Temperatur, Wassermenge und Kaffeestärke lassen sich sehr einfach einstellen. Besser geht das nur noch bei der nächsthöheren Ausstattungsvariante dieser Maschine, die es ermöglicht bis zu sechs Personenprofile und ihre jeweiligen Getränkeeinstellungen zu speichern.
Die Anordnung des Bohnenbehälters ist nicht optimal gewählt, dieser befindet sich auf der Rückseite oben am Gerät und das Auffüllen wird somit etwas erschwert, vor allem wenn nach oben wenig Platz vorhanden ist. Der Wassertank befindet sich auf der linken Seite der Siemens TE607503DE und ist gut zugänglich. Der Tresterbehälter befindet sich in der Abtropfschale und ist frontal zugänglich. Diese Lösung überzeugte uns sehr.

In der Kategorie Bedienkomfort vergeben wir viereinhalb von fünf Sternen an den  der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE in unserem Kaffeevollautomat Siemens Test.


Kaffeevollautomat Siemens Test – Wartung und Pflege

Der Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE kann sehr einfach gereinigt werden. Dazu werden die herausnehmbaren Teile per Hand oder teilweise auch in der Spülmaschine gespült und für den Kaffeevollautomat selbst das Reinigungsprogramm aktiviert. Laut Hersteller sind die Milchschaumdüse, die Tropfschale und der Tresterbehälter spülmaschinengeeignet. Beim Ein- und Ausschalten reinigt beziehungsweise spült der Siemens TE607503DE automatisch. Positiv fiel uns dabei in dem Kaffeevollautomat Siemens Test auf, dass dies sehr schnell geht. Zum Entkalken wird dem Wasser eine Entkalkungstablette zugeben und dann das Reinigungsprogramm gestartet. Allerdings ist die Entkalkung, aufgrund des eingebauten Wasserfilters, nur sehr selten notwendig.
Die Größe des Wassertanks ist mit 1,7 Litern noch im Rahmen, jedoch der kleinste, der hier vorgestellten Kaffeevollautomaten wie der Krups EA8106 oder der DeLonghi ESAM 3000.B. Dies macht ein relativ häufiges Nachfüllen notwendig, fällt aber nicht negativ ins Gewicht, da die Positionierung sehr gut gewählt ist.
Das Spülprogramm für das Milchsystem überzeugte uns auch sehr positiv, da es sehr gründlich reinigt und die Milchdüse spülmaschinengeeignet ist.

Für dieses nutzerfreundliche Konzept vergeben wir dem Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE auch fünf von fünf Sternen in unserem Kaffeevollautomat Siemens Test.


Kaffeevollautomat Siemens Test – Betriebskosten

Die genauen Kosten für eine Tasse Kaffee sind immer abhängig von der verwendeten Bohne. Deshalb wurde für die folgende Angabe eine Bohne des mittleren Preissegmentes verwendet. Wenn man diese Kosten mit den Fixkosten für die Verwendung der Kaffeevollautomat addiert, ergibt sich ein durchschnittlicher Preis von circa 19 Cent pro Tasse.
Im Vergleich zu anderen Systemen wie Kapselmaschinen oder Kaffeepadmaschinen sind 19 Cent pro Tasse sehr geringe Kosten.

Daher vergeben wir dem Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE in unserem Kaffeevollautomat Siemens Test fünf von fünf Sternen für die Betriebskosten.


Kaffeevollautomat Siemens Test – Unser Testverfahren

Für diesen Testbericht haben wir die Informationen des Herstellers mit verschiedensten Quellen verglichen. Dabei haben wir Rezessionen, Foren und Videos analysiert und für euch die wichtigsten Daten und Fakten zusammengefasst und bewertet. Für ein breites Spektrum an Informationen und eine hohe Informationsqualität haben wir verschiedenste Quellen und Meinungen bewertet und uns dabei auch nicht vor den schlechten Rezessionen gescheut.


Für weitere Produktdetails finden Sie den Siemens TE607503DE  hier auf der Herstellerseite mit weiteren Produktdetails, Servicehotline und Bedienungsanleitung.

Fazit

Der im Kaffeevollautomat Siemens Test vorgestellte Siemens TE607503DE begeisterte uns durch einige raffinierte Innovationen und Ideen. Besonders die Differenzierung zwischen den milchbasierten Kaffeespezialitäten sowie der Geschmack von Kaffee und Espresso zeichnen den Siemens TE607503DE  aus. Ein gut durchdachtes und intuitives Bedienungssystem runden diesen Kaffeevollautomaten ab und rechtfertigen den höheren Preis durchaus. Für alle Fans von gutem Kaffee ein echtes Muss.

Autor:

Preis nicht verfügbar

zum Shop
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 24. November 2017 um 10:36 Uhr aktualisiert.