Saeco HD8769/01 Moltio Kaffeevollautomat

549,30 *

inkl. MwSt.

zum Shop
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

zum Preisvergleich

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 23. November 2017 um 22:40 Uhr aktualisiert.


Typ Kaffeevollautomat
Marke Saeco
Leistung 1850 Watt
Wassertank 1,9 Liter
Milchschäumer JA

Produktbeschreibung

Saeco Kaffeevollautomat Test Saeco HD8769/01 Moltio Kaffeevollautomat

Der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito ist ein vielversprechendes Produkt für alle Liebhaber von verschiedenen Kaffeespezialitäten. Das liegt im Besonderen an dem geringen Wartungsaufwand und der großen Auswahl an herstellbaren Getränken. Die Bedienoberfläche ist sehr angenehm gestaltet und eine einfache Getränkewahl mit Hilfe der Schnellwahltasten ist ohne Probleme möglich. Unser Saeco Kaffeevollautomat Test hat auch eine interessante Innovation bei der Saeco HD8769/01 Molito überprüft: sie differenziert sich von dem meisten Kaffeevollautomaten wie zum Beispiel dem DeLonghi ECAM 22.110.B, dem Krups EA8108 oder dem Siemens TE607503DE durch einen austauschbaren Bohnenbehälter, so dass man ganz einfach mit verschiedenen Sorten arbeiten kann.

Der Saeco Kaffeevollautomat Test für die Saeco HD8769/01 Molito im Überblick. Finden Sie hier die bestechendsten Vor- und Nachteile auf einem Blick:

Die postiven Ergebnisse der Saeco HD8769/01 Molito nach unserem Saeco Kaffeevollautomat Test
  • guter Geschmack
  • wenig Bitterstoffe im Kaffee
  • auswechselbarer Bohnenbehälter
  • intuitive Bedienung dank Verbindung von Display und Schellwahltasten
  • individuell einstellbare Wassermenge
  • individuell einstellbare Wassertemperatur
  • individuell einstellbare Kaffeestärke
  • einfache Pflege
  • geringe Kosten pro Tasse
  • Zwei-Tassen Funktion
  • Heißwasserzubereitung möglich
Die negativen Ergebnisse nach unserem Krups EA826E Kaffeevollautomat Test
  • relativ geringes Volumen des Wassertanks (1,7 Liter)
  • Position des Bohnenbehälters  (hinten am Gerät)
  • Position des Tresterbehälters (seitlich am Gerät)
  • Reinigungstabs notwendig


austauschbarer Bohnenbehälter für die parallele Zubereitung von verschiedenen Bohnen
integrierte automatische Milchfunktion
Vorbrühsystem
einfache Getränkewahl nach Knopfdruck
herausnehmbare Brühgruppe
Individuell einstellbare Wassertemperatur
Individuell einstellbare Wassermenge
Keramik-Mahlwerk
Leicht herausnehmbare Abtropfschale
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf (95-143mm)
Automatische Entkalkungs- und Spülfunktion
Stand-By Funktion
Netzhauptschalter

Für weitere technische Merkmale besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort finden Sie noch weitergehende Informationen zu unserem Saeco Kaffeevollautomat Test und zu dem Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito.

Wassertankvolumen: 1,9 Liter
Volumen des Bohnenbehälters: ca. 250 Gramm (nach Hersteller)
Abmessungen: 33,5 x 45,5 x 54,5 cm
Max. Leistung: 1850 Watt
Pumpendruck: 15 bar

Für weitere technische Details besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort finden Sie noch weitergehende Informationen zu unserem Saeco Kaffeevollautomat Test und zu dem Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito.

Preisvergleich

Daten werden geladen...

Typ Kaffeevollautomat
Marke Saeco
Leistung 1850 Watt
Wassertank 1,9 Liter
Milchschäumer JA

Saeco Kaffeevollautomat Test Saeco HD8769/01 Molito

In unserem Saeco Kaffeevollautomat Test haben wir die Saeco HD8769/01 Molito sehr genau angeschaut. Zu Beginn wollen wir die Kerneigenschaften des Vollautomaten zeigen: die Saeco HD8769/01 Molito verfügt über ein Mahlwerk, das zu 100 Prozent aus Keramik besteht. Auch das Mahlwerk der Saeco HD8763/01 Minuto besteht aus Keramik. Der Vorteil von Keramik-Mahlwerken ist das leisere arbeiten gegenüber den Metall-Mahlwerken. Der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito erlaubt es, alle gewünschten Spezialitäten via Knopfdruck herzustellen. Der Wassertank dieses Geräts liegt mit einem Fassungsvolumen von 1,9 Liter im Normbereich der Kaffeevollautomaten in dem Saeco Kaffeevollautomat Test. Der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito kann den Kaffeesatz von bis zu 15 Brühvorgängen aufnehmen, bevor er geleert werden muss. Dies sind relativ gute Werte für ein Produkt dieser Größe.


Saeco Kaffeevollautomat Test – Geschmack

Der Saeco Kaffeevollautomat Test in dem Bereich Geschmack untersucht verschiedene Funktionen, die den Geschmack positiv oder negativ beeinflussen können. Der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito verfügt über verschiedenen Funktionen, die dafür sorgen, dass der Kaffee zu einem wahren Genuss wird. So wird das Kaffeepulver vor dem Mahlen befeuchtet. Das sorgt dafür, dass sich das Aroma ideal entfalten kann. Für den individuellen Kaffeegenuss können verschiedene Parameter wie Kaffeestärke, Wassermenge, Wassertemperatur und auch Milchmenge für milchbasierte Spezialitäten individuell bestimmt werden. Dies erfordert einiges Ausprobieren, bis der eigene Geschmack getroffen wird, der dann aber durch die Memo-Funktion einfach gespeichert werden kann.
Im Folgenden möchten wir noch auf den Milchschaum sowie die Kaffeequalität eingehen. Der Milchschaum hat eine gute Konsistenz und ist auch mit fettarmer Milch passabel. Für optimale Ergebnisse empfehlen wir aber Vollmilch. Der Kaffee schmeckt aus diesem Gerät sehr gut. Die Temperatur und das Aroma stimmen, es sind nicht zu viele Bitterstoffe enthalten und auch kein Geschmack nach Plastik oder Ähnlichem feststellbar. Einzig die Crema des Espresso ist nicht perfekt, dies ist aber von einem Gerät aus diesem Preissegment auch nicht unbedingt zu erwarten. Wer hierauf viel Wert legt, dem raten wir zu einem Siebträger oder einer Maschine aus einem höheren Preissegment wie beispielsweise den Kaffeevollautomat Siemens TE607503DE.

In unserem Saeco Kaffeevollautomat Test erhält die Maschine Saeco HD8769/01 Molito für den Bereich Geschmack viereinhalb von fünf Sternen. Den halben Stern Abzug gibt es für die Crema des Espresso.


Saeco Kaffeevollautomat Test – Kaffee, Cappuccino & Co: Produktvielfalt

Unser Saeco Kaffeevollautomat Test zeigt, dass die Saeco HD8769/01 Molito vier verschiedene Schnellwahltasten für die folgenden vier Produkte zur Verfügung stellt: Espresso, Caffe Crema, Latte Macchiato und Cappuccino. Soweit unterscheidet sich dieser Kaffeevollautomat nicht stark von anderen Saeco-Geräten wie z.B. dem Saeco HD8763/01 Minuto. Der größte Unterschied liegt in dem System des Bohnenbehälters, der bei dem Kaffeevollautomat  Saeco HD8769/01 Molito herausnehmbar ist und auch separat bestellbar. Dies ermöglicht es, gleichzeitig mit mehreren verschiedenen Bohnen zu arbeiten. Für geübte Kaffeetrinker und Liebhaber von Espressobohnen bietet dies ganz neue Möglichkeiten. Wir erachten das als tolle Innovation, die auch einwandfrei umgesetzt ist. Dadurch steht die komplette Produktpalette der Kaffeebohnen zur freien Verfügung und für jeden Geschmack findet sich die passende Bohne.
Weiterhin bietet der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito auch die Möglichkeit, die einzelnen vier Schnellwahlknöpfe individuell zu programmieren – spricht die Wassermenge, Wassertemperatur, Kaffeestärke, und bei milchbasierten Produkten auch die Milchmenge – und diese Einstellungen zu speichern. In unserem Saeco Kaffeevollautomat Test fiel uns dies sehr leicht. Doch später mehr zum Bedienkomfort des Geräts.
Neben den klassischen Kaffeeprodukten bietet die Saeco HD8769/01 Molito auch die Möglichkeit Heißwasser für Tee und heiße Milch für Kakao oder Ähnliches herzustellen.

In unserem Saeco Kaffeevollautomat Test erhält die Maschine Saeco HD8769/01 Molito für den Bereich Produktvielfalt fünf von fünf Sternen. Vor allem der austauschbare Bohnenbehälter hat uns überzeugt.


Saeco Kaffeevollautomat Test – Bedienkomfort

Der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito setzt auf ein intuitives Bediensystem: alle Kaffeeprodukte werden auf Knopfdruck hergestellt. Ein besonderes Gadget ist die Memo-Funktion die ermöglicht, die Einstellungen eines personalisierter Kaffees zu speichern und jederzeit wieder abzurufen. Da die Aufheizfunktion der Saeco HD8769/01 Molito sehr schnell arbeitet, besteht keine Wartezeit zwischen der Zubereitung von mehreren Tassen.
Was uns bei dem Saeco Kaffeevollautomat Test an diesem Gerät, im Gegensatz zur Saeco HD8763/01 Minuto, gestört hat, war die Anordnung der Behälter. Bei dem Schwestergerät waren alle Behälter sehr gut zugänglich. Hier ist der Bohnenbehälter hinten oben am Gerät angebracht, was ein Herumgreifen um das Gerät für das Nachfüllen oder Austauschen des Behälters unumgänglich macht. Der Wassertank ist links am Gerät etwas versteckt angebracht, der Tresterbehälter befindet sich im Gegenzug rechts. Diese Anordnung ist bei der Platzwahl zu Berücksichtigen. Hier möchten wir auch noch anmerken, dass die Saeco HD8769/01 Molito nicht so kompakt wie ihr Schwestergerät die Saeco HD8763/01 Minuto ist.

Positiv fließen die automatische Milchschaumzubereitung, die Memo-Funktion und die schnelle Aufheizfunktion in unseren Saeco Kaffeevollautomat Test für den Bereich Bedienkomfort mit ein. Negativ hingegen die Anordnung der Behältnisse. Alles in allem erhält die Saeco HD8769/01 Molito in unserem Saeco Kaffeevollautomat Test vier von fünf Sternen für die Kategorie Bedienkomfort.


Saeco Kaffeevollautomat Test – Wartung und Pflege

Der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito muss erst nach circa 5000 Tassen Kaffee entkalkt werden. Die Reinigung kann mit dem automatischen Reinigungs- und Entkalkungsprogramm vollzogen werden. Die Brühgruppe kann einfach entnommen werden und unter fließendem Wasser gereinigt werden. Teile, die nicht dadurch gereinigt werden, also Milchkaraffe, Abtropfschale und der Kaffeesatzbehälter, können einfach in der Spülmaschine gesäubert werden. Das garantiert einen hohen Hygienestandard.
Bei der Reinigung der Brühgruppe ist darauf zu achten, dass das Schmierfett nicht mitabgespült wird, da dies sonst zu Problemen bei der Kaffeezubereitung führen kann. Wir empfehlen deshalb die Brühgruppe vorsichtig von der Seite auszuspülen und regelmäßig zu fetten. Ansonsten kommt es dazu, dass Kaffeepulver neben der Brühgruppe herausfällt und im Inneren der Maschine liegt. Bei der Lieferung der Maschine liegt auch eine Tube Schmierfett bei.

Für den Bereich Wartung geben wir der Saeco HD8769/01 Molito in unserem Saeco Kaffeevollautomat Test fünf von fünf Sternen.


Saeco Kaffeevollautomat Test – Betriebskosten

Bei den Betriebskosten werden alle anfallenden Kosten berücksichtigt und auf eine Tasse herunter gebrochen. Dabei geht man von konstanten Fixkosten wie zum Beispiel Strom aus. Bei den Kaffeebohnen beziehungsweise dem Kaffeepulver ist die Berechnung etwas schwieriger, da es dort große Preisspannen gibt. Deshalb wird der Preis aus dem mittleren Segment genommen. Dadurch ergibt sich ein Preis pro Tasse von circa 14 Cent.

Im Vergleich zu anderen Systemen wie Kapselmaschinen sind 14 Cent pro Tasse sehr geringe Kosten. Daher vergeben wir der Saeco HD8769/01 Molito in unserem Saeco Kaffeevollautomat Test fünf von fünf Sternen.


Saeco Kaffeevollautomat Test – Unser Testverfahren

Für diesen Testbericht haben wir die Informationen des Herstellers mit verschiedensten Quellen verglichen. Dabei haben wir Rezessionen, Foren und Videos analysiert und für euch die wichtigsten Daten und Fakten zusammengefasst und bewertet. Für ein breites Spektrum an Informationen und eine hohe Informationsqualität haben wir verschiedenste Quellen und Meinungen bewertet und uns dabei auch nicht vor den schlechten Rezessionen gescheut.


Für weitere Produktdetails finden Sie hier die Bedienungsanleitung der Saeco HD8769/01 Molito.

Fazit

Der Kaffeevollautomat Saeco HD8769/01 Molito integriert sich in die kleinste Küche und punktet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem verfügt das Produkt über verschieden Funktionen, die dafür sorgen, dass die Bedienung einfach und effizient ist. Das Gerät differenziert sich vor allem durch den austauschbaren Bohnenbehälter, der speziell darauf ausgelegt ist, mit verschiedenen Bohnensorten parallel zu arbeiten, von den anderen Kaffeevollautomaten. Somit ein tolles Gerät für jeden Haushalt oder Büro mit verschiedenen Kaffeetrinkern und Kaffeegeschmäcken.

Autor:

€ 549,30 *

inkl. MwSt.

zum Shop
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 23. November 2017 um 22:40 Uhr aktualisiert.