Philips HD7825/60 Senseo Viva Café Test

74,19 *

inkl. MwSt.

zum Shop
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

zum Preisvergleich

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 9. Dezember 2017 um 0:33 Uhr aktualisiert.


Typ Kaffeepadmaschine
Marke Philips
Leistung 1450 Watt
Wassertank 0,9 Liter
Milchschäumer NEIN

Produktbeschreibung

Philips Senseo Padmaschine Test – Senseo HD7825/60 Test

Die Philips Senseo HD7825/60 Viva Café ist auch Teil unseres Philips Senseo Padmaschine Test und wird hier mit ihren bestechendsten Vor- und Nachteilen präsentiert. Dabei verweisen wir im Rahmen des Senseo HD7825/60 Test auch auf die anderen Modelle und stellen somit Verknüpfungen und Vergleichswerte für euch her.
Die Reihe der „Senseo Viva Café“ löst die bekannten geschwungenen Senseo Modelle ab. Sie zeichnet sich besonders durch eine Anzeigefunktion aus, die nötige Entkalkung anzeigt.
Im Unterschied zur kleineren Version verfügt sie über einen höhenverstellbaren Kaffeeauslauf. Dies ermöglicht das Einstellen verschiedener Tassen, denn auch hier sind die Tassen leider nicht im Lieferumfang enthalten. Hier fällt auf, dass der Wassertank nur 0,9 Liter fasst.

Für weitere Details, einfach unten weiterlesen. Viel Spaß dabei wünscht euch euer Meine-Kaffeemaschine Team.

Die postiven Ergebnisse der Philips Senseo HD7825/60 nach unserem Philips Senseo HD7825/60 Test
  • guter Geschmack
  • einfache Bedienung
  • Kalkindikator
  • höhenverstellbarer Auslauf
  • einfache Pflege
Die negativen Ergebnisse nach unserem Philips Senseo HD7825/60 Test
  • relativ geringes Volumen des Wassertanks (0,9 Liter)
  • kein Milchaufschäumer


abnehmbarer Wassertank
patentiertes Senseo Brühsystem
Zwei-Tassen Funktion
Zwei verschiedene Stärken für Espresso und Kaffee
einfache Getränkewahl nach Knopfdruck
Leicht herausnehmbare Abtropfschale
Kalkindikator
Automatische Abschaltfunktion nach 30 Minuten

Für weitere technische Merkmale besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort finden Sie die Herstellerinformationen oder diverse Kundenberichte, die das Bild zu unserem Philips Senseo Padmaschine Test und zu der Padmaschine
Philips Senseo HD7825/60 abrunden.

Wassertankvolumen: 0,9 Liter
Abmessungen: 31 x 19 x 34 cm
Max. Leistung: 1450 Watt

Für weitere technische Details besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort finden Sie die Herstellerinformationen oder diverse Kundenberichte, die das Bild zu unserem Philips Senseo Padmaschine Test und zu der Padmaschine Philips Senseo HD7825/60 abrunden.

Philips Senseo Padmaschine Test – Philips Senseo HD7825/60 Test

Im Senseo HD7825/60 Test fiel uns zuallererst der fehlende Milchaufschäumer dieses Geräts auf. Damit reiht sie sich ein mit Modellen wie der Philips Senseo Twist, Quadrante oder Original. Wer Modelle mit Milchaufschäumer sucht, sollte sich die Philips Senseo HD7855/60 oder unseren Testsieger, die Philips Senseo HD7857/20, näher anschauen. Der Wassertank mit 0,9 Litern ist selbst für die Senseo Modelle unter den kleineren Varianten. Im Allgemeinen ist dieses Gerät die nächste Stufe der Philips Senseo HD7860/10 Original.

Doch nun zu den verschiedenen Bewertungskriterien. Viel Spaß beim Lesen.


Philips Senseo Padmaschine Test – Geschmack

Der Senseo HD7825/60 Test zeigt, dass der Geschmack, wie bei allen Padmaschinen der Modellreihe Philips Senseo,  vom verwendeten Pad abhängt. All diese Modelle sind mit dem patentierten Senseo Brühsystem ausgestattet, wodurch keine großen Unterschiede im Geschmack zwischen den Modellen auftreten.
Unterschiede können etwa durch die Brühtemperatur kommen, doch die Maschine brüht den Kaffee im Philips Senseo HD7825/60 Test ausreichend heiß auf. Auf dem Kaffee bildet sich, wie bei den anderen Modellen, auch bei der günstigeren Version Senseo Original, eine Créma. Die Maschine punktet mit gutem, heißem Kaffee.
Nicht punkten kann dieses Modell mit einer einstellbaren Kaffeestärke, wie es zum Beispiel die Senseo Twist anbietet.

Für den Bereich Geschmack in unserem Philips Senseo Padmaschine Test vergeben wir der Senseo HD7825/60 vier von fünf Sternen.


Philips Senseo Padmaschine Test – Kaffee, Cappuccino & Co: Produktvielfalt

Das größte Manko, das uns beim Senseo HD7825/60 Test auffiel gleich zuerst an dieser Stelle: Dieses Gerät hat keinen Milchaufschäumer. Dies schränkt die Produktvielfalt um einige Kaffeespezialitäten ein. Kaffeetrinker, die gerne milchbasierte Kaffeespezialitäten konsumieren, empfehlen wir deshalb an dieser Stelle einen externen Milchaufschäumer zu kaufen oder sich den Kauf eines Vollautomaten oder eines Kapselsystems zu überlegen.
Die Senseo HD7825/60 ist spezialisiert auf Kaffee und Espresso, so wie die meisten anderen Philips Senseo Modelle auch. Die Modelle Philips Senseo HD7855/60 und Philips Senseo HD7857/20 sind Teil des Philips Senseo Padmaschine Test und verfügen über eine Milchfunktion.
Zurück zu Kaffee und Espresso bei diesem Modell: Bis zu zwei Tassen Kaffee können gleichzeitig gebrüht werden. Dabei ist es möglich, die Füllmenge einzustellen und somit zwischen Espresso oder Kaffee zu wählen. Der Kaffeeauslauf ist höhenverstellbar, was es ermöglicht, fast alle handelsüblichen Tassen zu verwenden und das ohne viel Spritzen.

Für den Bereich Produktvielfalt geben wir der Senseo HD7825/60 drei von fünf Sternen im Philips Senseo Padmaschine Test.


Philips Senseo Padmaschine Test – Bedienkomfort

Der Philips Senseo HD7825/60 Test macht deutlich, dass die Maschine sehr einfach in der Bedienung ist. Obwohl die meisten Bauteile aus Kunststoff gefertigt sind, fühlt sie sich sehr robust an. Mit wenig Aufwand ist es möglich, Kaffee zu brühen. Für mehrere Tassen wird ein entsprechend größerer Einsatz für zwei Pads mitgeliefert. Das Pad lässt sich durch einen Hebelgriff einlegen.
Die Bedienleiste mit den drei Tasten ist vorne unten am Gerät angebracht. Die minimalistische Tastenanzahl der meisten Senseo Modelle, so auch hier, macht die Bedienung sehr leicht und intuitiv.
Der Wassertank ist bei diesem Gerät, so wie auch bei den meisten anderen, hinten am Gerät angebracht. Somit ist ein Herumgreifen um das Gerät notwendig. Wer dies nicht möchte, dem empfehlen wir die Philips Senseo Twist, die einen seitlich angebrachten Wassertank im schicken Design hat. Der Wassertank dieses Geräts hat ein Füllvolumen von 0,9 Litern und reiht sich damit im unteren Teil der Senseo Modelle ein. Dies reicht ca. für 5-6 Tassen.

Hier gibt es Abzug für die Kombination Größe und Anordnung des Wassertanks. Ansonsten überzeugt die Senseo HD7825/60 durch ein einfaches Bedienkomfort und erhält von uns folglich vier von fünf Sternen im Philips Senseo Padmaschine Test.


Philips Senseo Padmaschine Test – Wartung und Pflege

Im Philips Senseo HD7825/60 Test fielen uns einige raffinierte Eigenschaften auf: In der Wartung ist vor allem der integrierte Kalkindikator von Vorteil. Dieser zeigt notwendige Entkalkung rechtzeitig an, so dass diese einfach und schnell auszuführen sind. Weiterhin gefiel uns die Reinigung, wie bei den anderen Senseo Modellen, sehr. Die Philips Senseo HD7825/60 ist leicht zu reinigen. Alle abnehmbaren Teile lassen sich einfach entfernen und sind spülmaschinenfest.

Für dieses einfache Wartungs- und Pflegekonzept vergeben wir der Senseo HD7825/60 fünf von fünf Sternen im Philips Senseo Padmaschine Test.


Philips Senseo Padmaschine Test – Betriebskosten

Im Senseo HD7825/60 Test stellten sich die gleichen Ergebnisse ein wie im Philips Senseo Padmaschine Test allgemein. Die Padmaschinen sind nach den Kapselmaschinen die zweitteuersten Systeme, wenn man laufende Kosten betrachtet. Ihr müsst, je nachdem welche Pads ihr verwendet, mit ca. 20 Cent pro Tasse rechnen. Dabei ist Strom, Wasser und eventuell Milch inbegriffen.
Folglich differenzieren wir zwischen den Modellen der Senseo Reihe nur minimal. So haben die milchbasierten Modelle hier eine etwas schlechtere Note erhalten.

Für die Betriebskosten vergeben wir der Senseo HD7825/60 im Philips Senseo Padmaschine Test dreieinhalb von fünf Sternen.


Philips Senseo Padmaschine Test – Unser Testverfahren

Der Senseo Hd7825/60 Test ist Teil des Philips Senseo Padmaschine Test. In diesem werden die wichtigsten Modelle der Philips Senseo Reihe dargestellt und miteinander verglichen.
Direkte Verweise auf andere Modelle erleichtern es euch, direkt zu vergleichen und das passende Gerät für euch zu finden. Wie immer haben wir die Bereiche Geschmack, Produktvielfalt, Bedienkomfort, Wartung & Pflege sowie Betriebskosten für euch getestet und bewertet.


Philips Senseo Padmaschine Test – Sonstiges

Für weitere Produktdetails finden Sie hier die Bedienungsanleitung der Philips Senseo HD7825/60.

Fazit

Je nach Anspruch ist sowohl die Philips HD7825/60 Senseo Viva Café als auch die Philips Senseo HD7863/60 Quadrante im täglichen Einsatz leicht zu bedienen. Für wen ist dieses Gerät nun geeignet? Für Menschen, die gerne Kaffee oder Espresso trinken und dabei ein einfach und schnell zu bedienendes Gerät wünschen. Soll jedoch Milch dabei sein, muss sich entweder einen extra Milchaufschäumer, ein Philips Senseo Modell mit Milchfunktion wie die HD7855/60 oder unser Testsieger die HD7857/20, oder aber einen Vollautomaten zulegen.
Der Senseo HD7825/60 Test zeigt, dass dieses Gerät einige kleine Vorteile gegenüber der Original hat, jedoch unserer Meinung nach nicht mit den größeren Modellen mithalten kann.

Preisvergleich

Daten werden geladen...

Typ Kaffeepadmaschine
Marke Philips
Leistung 1450 Watt
Wassertank 0,9 Liter
Milchschäumer NEIN

€ 74,19 *

inkl. MwSt.

zum Shop
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 9. Dezember 2017 um 0:33 Uhr aktualisiert.