Cloer Espressokocher 5928 Test

57,99 *

inkl. MwSt.

zum Shop
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

zum Preisvergleich

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 14. Dezember 2017 um 19:48 Uhr aktualisiert.


Typ Espressokocher, Testsieger Espressokocher
Marke Cloer
Leistung 365 Watt
Wassertank 6 Tassen
Milchschäumer NEIN

Produktbeschreibung

Espressokocher Test – Cloer 5928 Test

Der Espressokocher Cloer 5928 ist Gegenstand des Cloer 5928 Test. Es ist ein Espressokocher, der sowohl für 6 als auch für 3 Tassen geeignet ist und mit einem extra geeigneten elektrischen Heizelement. Dadurch seid ihr bei der Benutzung dieses Kochers stets auf Elektrizität angewiesen. ER hat eine kompakte Bauform. Die Teile sind aus Edelstahl.

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch euer Meine-Kaffeemaschine Team.

Die postiven Ergebnisse des Cloer 5928 Espressokocher nach dem Espressokocher Test
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • guter Geschmack
  • intuitive Bedienung
  • einfache Pflege
  • geringe Kosten pro Tasse
  • geringe Produktabmessungen
Die negativen Ergebnisse des Cloer 5928 Espressokocher nach dem Espressokocher Test
  • brüht keinen echten Espresso
  • geringe Produktvielfalt

  • elektrischer Espressokocher
    Edelstahl
    gutes Gießverhalten
    rostfreier Stahl
    Volumen für bis zu 6 Tassen

    Für weitere technische Merkmale besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort findet ihr
    noch weitergehende Informationen zu dem Cloer 5929 Espressokocher und dem Espressokocher Test.

    Wassertankvolumen: ca. 0,6 Liter
    Abmessungen: 14,5 x 17 x 23 cm
    Leistung: 365 Watt

    Für weitere technische Details besuchen Sie gerne die Herstellerseite oder einen der Shops. Dort findet ihr
    noch weitergehende Informationen zu dem Cloer 5928 Espressokocher und dem Espressokocher Test.

    Espressokocher Test – Cloer 5928 Test

    Im Cloer 5928 Test werden wir euch die bestechende Vor- und Nachteile dieses Systems aufzeigen und direkte Vergleiche zu anderen Espressokochern wie der Bialetti Venus oder der Cucina di Modena an geeigneter Stelle machen.
    Viel Spaß beim Lesen wünscht euch euer Meine-Kaffeemaschine Team.


    Espressokocher Test – Geschmack

    Im Cloer 5928 Test überzeugte der Espressokocher in puncto Geschmack genau wie die anderen beiden Espressokocher. Euch muss bewusst sein, dass es sich hier jedoch um einen Moka-Kaffee und nicht um echten originalen Espresso handelt.
    Ihr habt keine Crema und der Geschmack lässt sich nur durch das Bohnenpulver anpassen. Die Brühtemperatur ist nicht variabel.

    Für den Bereich Geschmack vergeben wir dem Cloer 5928 vier von fünf Sternen im Espressokocher Test.


    Espressokocher Test – Kaffee, Cappuccino & Co: Produktvielfalt

    Variieren könnt ihr hier lediglich die Bohnensorte. Für Liebhaber von milchbasierten Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Cappuccino empfehlen wir einen externen Milchaufschäumer oder ein Gerät, das diese Funktion integriert hat, wie beispielsweise einen Kaffeevollautomaten, eine Espressomaschine oder ein Kapsel- bzw. Padsystem mit integriertem Milchaufschäumer.

    Für den Bereich Produktvielfalt vergeben wir dem Cloer 5928 zwei von fünf Sternen.


    Espressokocher Test – Bedienkomfort

    Der Bedienkomfort der Cloer ist, nach dem Cloer 5928 Test, gut. Einfach Pulver in das dafür vorgegebene Sieb einfüllen, Wasser in den Wasserbehälter einfüllen, zusammenschrauben, starten und warten. Die Reinigung der Teile erfolgt unter heißem Wasser auf manuelle Art und Weise. Über eine mögliche Spülmaschineneignung wie beim Espressokocher Bialetti Venus haben wir keine Informationen gefunden, deswegen empfehlen wir die Teile nicht in der Spülmaschine zu reinigen.
    Weiterhin ist der Kocher an Elektrizität gebunden, da der Kocher elektrisch betrieben ist. Für Camper, Festival-Gänger und andere Outdoor-Aktivitäten empfehlen wir deshalb die Kocher von Bialetti oder Cucina di Modena.

    Für den Bereich Bedienkomfort vergeben wir dem Cloer 5928 deshalb drei von fünf Sternen im Espressokocher Test.


    Espressokocher Test – Wartung & Pflege

    Der Cloer 5928 Test ergibt, dass dieser Kocher nicht viel Wartung und Pflege benötigt. Lediglich die Teile von Hand reinigen, und von Zeit zu Zeit den Wassertank entkalken – fertig.

    Vier von fünf Sternen für dieses einfach Wartungs- und Pflegesystem in unserem Espressokocher Test.


    Espressokocher Test – Betriebskosten

    Genau wie die anderen Espressokochertest auch, hat der Cloer 5928 Test Kosten pro Tasse von circa 6-11 Cent ergeben. Dieser Preis ist als Richtwert zu verstehen und nicht verbindlich.
    Damit reiht sich dieser Espressokocher preislich ungefähr auf der Höhe von Filterkaffeemaschinen, Siebträgern, French Press und Kaffeevollautomaten ein und ist deutlich günstiger als Padmaschinen und Kapselsysteme.

    Fünf von fünf Sternen für den Cloer 5928 Espressokocher im Espressokocher Test für den Bereich Betriebskosten.


    Espressokocher Test – Unser Testverfahren

    Wir vergleichen die verschiedenen Espressokocher von Bialetti, Cloer und Cucina di Modena hier für euch in den Kategorien Geschmack, Produktvielfalt, Bedienkomfort, Wartung & Pflege sowie Betriebskosten.


    Espressokocher Test – Sonstiges

    Passend zum Cloer 5928 Test haben wir hier die Bedienungsanleitung für euch bereit gestellt.

    Fazit

    Fazit unseres Cloer 5928 Test ist folgender: Dieser Espressokocher ist elektrisch und somit an Elektrizität gebunden und nicht Outdoor-geeignet. Die Teile sind nicht spülmaschinenfest, was aber bei dem geringen Pflegeaufwand nicht stört.

    Preisvergleich

    Daten werden geladen...

    Typ Espressokocher, Testsieger Espressokocher
    Marke Cloer
    Leistung 365 Watt
    Wassertank 6 Tassen
    Milchschäumer NEIN

    € 57,99 *

    inkl. MwSt.

    zum Shop
    gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    * Preis wurde zuletzt am 14. Dezember 2017 um 19:48 Uhr aktualisiert.